Gemeinsam sind wir besser!

Liebe Hebammen, liebe Gynäkolog:innen, liebe Neonatolog:innen,

in Kürze öffnen sich die virtuellen Türen zum Lübecker interprofessionellen Perinatalkongress - am 24. und 25. September. Seien Sie dabei! Melden Sie sich noch heute an!

Das Programm bietet Hebammen, Geburtshelfer:innen, Gynäkolog:innen sowie Neonatolog:innen und Pflegenden ein Update aktueller Erkenntnisse, eine Multiperspektivität auf die Geburtshilfe und einen Austausch auf Augenhöhe.

Tauschen Sie sich aus! Die Kongressplattform bietet eine Vielzahl an Kommunikationsmöglichkeiten. Chatten Sie mit Ihren Kolleg:innen, treffen Sie sich in einem 1:1 Videocall oder lernen Sie neue Leute im Netzwerkkarussel kennen.

Der Kongress passt sich Ihrem Dienstplan an: Den Teilnehmer:innen stehen die Vorträge bis zu drei Wochen nach dem Kongress als Aufzeichnungen auf einer Videoplattform zur Verfügung.

Wir freuen uns auf den interprofessionellen Austausch,

mit herzlichen Grüßen aus Deutschlands Norden

Prof. Dr. Christiane Schwarz
Studiengangsleiterin Hebammenwissenschaft an der Universität zu Lübeck

Prof. Dr. Achim Rody
Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am UKSH, Campus Lübeck

Prof. Dr. Egbert Herting
Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am UKSH, Campus Lübeck

Britta Zickfeldt
Geschäftsführerin Elwin Staude Verlag, Hannover


 

 

empfiehlt:
Anzeige
Anzeige